FLEXICON

SELBSTFÜHRUNG

Self leadership

SELBSTFÜHRUNG

\zɛlpst ˈfyːʁʊŋ \

EINE DEFINITION:

Selbstführung ist die Fähigkeit, einen Wachstumspfad zur persönlichen Exzellenz zu beschreiten. Was auch immer dies sein mag. Es geht außerdem darum, sich in schwierigen Zeiten mit echtem „Grit“ (der Summe aus Ausdauer und Leidenschaft) selbst zu stärken und positiv zu beeinflussen. Es geht auch darum, die nötige Widerstandsfähigkeit und Flexibilität zu erlangen, um sich auf dem Weg an neue Gegebenheiten anzupassen. Das Leben ist eine sich wiederholende Heldenreise, und jede Heldin wird auf ihrem Weg irgendwann kämpfen, zögern, Widerstand leisten und scheitern – um später zu lernen und zu wachsen und noch besser zu werden. Das bedeutet, dass es bei der Selbstführung nicht so sehr darum geht, die persönliche Effizienz durch Selbstvertrauen und neue selbstbejahende Überzeugungen zu steigern (auch wenn viele Selbsthilfebücher und Business Schools immer noch versuchen, dies so zu verkaufen). Es ist weder ein Werkzeug, um materiellen Erfolg zu erzielen und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, noch das Geheimrezept, um in kürzerer Zeit mehr zu erreichen.

Es geht darum, das bestmögliche Selbst zu werden. Anders gesagt: Man kann sich nicht selbst führen. Der Unterschied ist, ob du dir dessen bewusst bist oder nicht. Selbstführung ist also die (selbst-)bewusste Praxis, zu verstehen, wer du bist. Es ist der Unterschied zwischen Schicksal und Wahlfreiheit. Wie gut es uns geht, bestimmt, ob wir ein zielgerichtetes Leben führen oder nicht.

Selbstführung sollte sich immer darauf richten, was du tust, warum du es tust, wann du es tust und wie du es tust. Die Frage ist nicht, ob du ein sinnvolles Leben führen willst oder nicht (das will wohl jeder), sondern wie du dahin kommst. Es geht darum, herauszufinden, was du wirklich, wirklich im Leben erleben möchtest, und dich selbst darauf hin zu coachen. Aus Überzeugung. Mit voller Absicht und mit Hilfe einer Community. Für weitere Details zu diesem Thema klicke hier auf die längere Version dieses Artikels. Vielleicht möchtest du dir auch das SHIFT Self-Leadership- Programm ansehen.

Öffne das FLEXICON und entdecke weitere Schlüsselprinzipien der Transformation.

Hat dir das gefallen?

Wir liefern kostenlos mehr, wenn du dich hier anmeldest

Transformative Leadership: Serendipidy
FLEXICON

SERENDIPITY

SERENDIPITY \ ˌser-ən-ˈdi-pə-tē \ EINE DEFINITION: Einem britischen Übersetzungsbüro zufolge gehört Serendipity zu den zehn am schwierigsten zu übersetzenden englischen Wörtern. Dennoch (oder…
read more