GRATEFUL READ

Gib nicht auf!: 10 Wege für mehr Kreativität an guten und schlechten Tagen

Austin Kleon Keep Going

von Austin Kleon

Ich versuche wirklich, die Anzahl der neuen Bücher, die ich kaufe, zu reduzieren. Wenn ich das Buch nicht wirklich behalten will, wird es ausgeliehen, getauscht oder digital gelesen. Es gibt jedoch einige Bücher, die es wirklich wert sind, aufbewahrt zu werden. Und die Reihe der kreativen Inspirationsbücher von Austin Kleon gehört definitiv in diese Kategorie.

Austin Kleon hat mich seit den Anfängen der SHIFTSCHOOL begleitet. Seitdem ist Kleon, der sich selbst als „Schriftsteller, der zeichnet“ bezeichnet, eine meiner größten Inspirationen. Ich greife regelmäßig zu seinen kunstvollen Büchern „Steal like an Artist“ und „Show your work“, wenn ich einen Seelenverwandten brauche, der meine Kreativität anregt.

Das Wichtigste ist, dass wir es bis zum Ende des Tages schaffen, egal was passiert. Egal, wie schlimm es wird, zieh es bis zum Ende durch, damit du morgen weitermachen kannst.

Die Inspiration ist jedoch nur ein Teil des Spiels. Manchmal brauchen (und verdienen) wir genau das Gegenteil: jemanden, der uns sagt, dass wir weitermachen sollen, egal was passiert. In seinem neuesten Werk „Gib nicht auf!: 10 Wege für mehr Kreativität an guten und schlechten Tagen“ liefert Austin genau das.

Die Ungewissheit ist genau das, wovon die Kunst lebt.

Dieses Buch hebt mich hoch, beruhigt mich und schiebt mich dann freundlich, aber bestimmt zur Tür hinaus, um genau das zu tun, von dem ich dachte, dass ich niemals die Hartnäckigkeit haben würde, es zu beenden. Dieses Buch ist sowohl eimerweise Trost als auch ein kreativer Tritt in den Hintern.

Eimerweise Trost als auch ein kreativer Tritt in den Hintern zwischen zwei Buchdeckeln

Seine 10 Tipps in „Gib nicht auf!“ sind wie immer kurz und knapp gehalten. Manche Ratschläge mögen sogar schlicht und einfach erscheinen. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die einfachen Dinge oft am schwierigsten umzusetzen sind – aber auch die größte Wirkung erzielen. Er schafft es, Bewährtes so zu verbinden, dass seine wunderschönen Werke eine Quelle der Motivation und Inspiration sind.

Viele Menschen wollen das Substantiv sein, ohne das Verb zu tun. Sie wollen den Titel, aber nicht die Arbeit.

Ich empfehle wärmstens, alle drei Bücher von ihm zu kaufen und zu behalten. Aber für den Anfang empfehle ich „Keep going“. Es ist genau das, was arme, angeschlagene kreative Seelen in diesen wilden Zeiten brauchen (Heikki, ich hoffe, du liest das!). Genieße die Lektüre und mach einfach weiter…. (besonders in den schweren Zeiten).

Bist du scharf auf dieses Buch? Kaufen wir das Buch von Austin Kleon vor Ort.

Finde weitere Bücher, die dankbar gelesen wurden.

Hat dir das gefallen?

Wir liefern kostenlos mehr, wenn du dich hier anmeldest

Transformative Leadership: Serendipidy
FLEXICON

SERENDIPITY

SERENDIPITY \ ˌser-ən-ˈdi-pə-tē \ EINE DEFINITION: Einem britischen Übersetzungsbüro zufolge gehört Serendipity zu den zehn am schwierigsten zu übersetzenden englischen Wörtern. Dennoch (oder…
read more